Das Programm am Freitag 13.März

 

 

Zauberei & Comedy

FR 13.März Beginn: 20 Uhr

Theatersaal an der Halle / Ostfildern-Nellingen

Zauberhelden

Das Gipfeltreffen der Spaßmagier! Ein Abend voller irrwitziger Illusionen und virtous-komischer Kunststücke! Die international erfolgreichen Verblüffer und preisgekrönten Comedians TOPAS und HELGE THUN kreuzen die Zauberstäbe.

 

Schwebende Schwaben, ratternde Kettensägen und zappelnde Latexhühner! Gruselige Geister in Bettlacken, körperlos kalauernde Köpfe und der Gang durch das Brett Pit des Todes!

 

Siegfried & Roy aber lustig?

Stan und Olli - aber magisch?

 

Auf jeden Fall die zwei lustigsten Zauberer der Welt....

entlang der B27!

 

Karten bei allen bekannten VVK-Stellen als auch online unter www.reservix.de

 


Das Programm am Samstag 14.März


Workshop für Kinder

 

 

 

 

Workshop für Erwachsene


2.Schwäbische Lach-Olympiade

Samstag, 14.03. Beginn: 14:30 Uhr

14:30 Uhr Luthersaal der Andreaskirche / Obertürkheim

Des isch äbbas zom Lacha, denn Lacha isch gsond!

 

Jedes gängige Vorurteil, die Schwaben seien humorlos, mürrisch und gehen zum Lachen in den Keller, setzt dieser Event mehr als außer Kraft. Alle lachlustigen Menschen sind eingeladen, sich in den verschiedenen Lachdisziplinen mit anderen Lacher*innen zu messen und den schwäbischen Lach-Olympiasieg und weitere Medaillen zu erlachen. Egal ob als Olympionike oder im begeisterten Publikum. Jedes Lachen wird gebraucht und spielt eine ganz wichtige Rolle, um zu beweisen: die Schwaben sind ein humorvolles Volk und gehen zum Lachen keineswegs in den Keller.

 

 

 

 

 

 

 


Lesung - Glückssachen

SA 14.März 19:30 Uhr

Kunstdruck CentralTheater / Esslingen

 

Das Glück ist ein flüchtiger Gast. Es kommt und geht, wie es ihm passt. Augen auf im Verkehr des Lebens. Wenn es vorbeikommt: anhalten und aufpassen, dass es nicht gleich zwischen den Fingern zerrinnt! 

 

Die Jagd nach dem Glück war in der Geschichte der Reichsstadt Esslingen immer präsent und ist es noch heute. Also heißt es: Nehmen wir die Glücksmomente wahr, sobald sie auftauchen.

 

Glücklich ist, wer vergisst ... was nicht mehr zu ändern ist - aus der Johann Strauß-Operette "Die Fledermaus" - könnte man abwandeln zu: Glücklich ist, wer genießt! 

 

Hier beschäftigen sich 3 Frauen auf ihre kunstvolle Weise mit dem Glück: erzählend, dichtend, singend, komisch bis satirisch. 

Und schwäbisch auch! 

 

Anna Breitenbach, Poetin
Pia Rosenberger, Autorin 

Barbara Stoll, Schauspielerin

 

 

Karten bei allen bekannten VVK-Stellen als auch online unter 

 


Das Programm am Sonntag 15.März

 

Erlebnisgottesdienst

SO 15.März 9:30 Uhr

ev. Martinskirche / Oberesslingen

„Jeder Tag bringt seine Geschenke mit, man braucht sie nur auszupacken!“

 Ein tolles Zitat von Albert Schweizer.

Jeden Tag ein Glücksmoment, ein Geschenk.

 

Im Gottesdienst in der Martinskirche erzählen Alleinerzieher*innen davon, wie in ihrem oft anstrengenden Alltag immer wieder wundervolle „Glücksmomente“ auftauchen.

 

Heitere und berührende Geschenke werden ausgepackt und dargestellt.

Mit Elementen aus der Theaterpädagogik und Biografie-Arbeit werden persönliche Szenen und Standbilder inszeniert, Texte verfasst und vorgetragen.

 

Eingebettet in die Liturgie wird der Vormittag zu einem feierlichen Erlebnis.

Der Gottesdienst wird vorbereitet von alleinerziehenden Müttern und Vätern in Zusammenarbeit mit Diakonin Sabine Speidel, Pfarrer Stefan Cohnen und Winfried Kampmann.

 

Im Anschluss gibt es Kirchenkaffee mit Gebäck, so dass alle Besucher*innen miteinander ins Gespräch über ihre „Glücksmomente“ kommen können.

 

 


Impulsvortrag

SO 15.März 15 Uhr

Schickhardt-Halle / Altes Rathaus Esslingen

 

Simone Langendörfer ist als Deutschlands einzige weibliche Glücksforscherin und anerkannte Burn out-Expertin eine gefragte Rednerin.
Unzählige Vorträge,  Einzelcoachings und Seminare, Vorlesungen an Hochschulen, die kontinuierliche Tätigkeit als Mentalcoach und eine ständige Suche nach neuen Impulsen – das zeichnet Simone Langendörfer aus.
Simone Langendörfer lebt in der Nähe von Stuttgart, referiert im gesamten deutschsprachigen Raum und gewinnt die Herzen von immer neuen Menschen, die sich in ihren Vorträgen wiederfinden.
Simone Langendörfer führt seit über zehn Jahren ihr eigenes Unternehmen, ist Autorin, Psychologin, Coach und Rednerin.
Darüber hinaus arbeitet Sie mit führenden Burn out Kliniken zusammen.
 
Simone Langendörfer ist Burn out-Expertin für den Hörfunksender SWR1.                                                           Sie ist eine charmante Moderatorin, leitet souverän Podiumsdiskussionen und ist immer wieder als Diskutantin bei Symposien zu Gast.                                           Als humorvolle und kompetente Glücksforscherin wird sie von den unterschiedlichsten Medien eingeladen und befragt.
Seit 2008 wirkt sie mit verschiedenen Koryphäen aktiv in der Glücksforschung mit. Ihre Themen sind psychische Belastungen in der Arbeitswelt und die Bedeutung von Zufriedenheit und Selbstmotivation am Arbeitsplatz.
Darüber hinaus referiert sie über die ökonomische Bedeutung von Glück und über gesamtgesellschaftliche Veränderungen vor und nach                           (Wirtschafts-)Krisen.
2009 erfolgte die Aufnahme in das renommierte Rednerportal „Premium Speakers“ mit Sitz in der Schweiz.
Simone Langendörfer war als Glücks-Expertin in der BRIGITTE und schrieb eine eigene Kolumne für GO FEMININ, der europaweit bekannten Internetplattform für moderne Frauen.
Hermann Scherer, Begründer von Unternehmen Erfolg („Von den Besten profitieren“), bezeichnet Simone Langendörfer als „Architektin des Glücks“.

 
 
Vorträge · Training · Moderation
 
Simone Langendörfer · Volker-Böhringer-Weg 15 · 73732 Esslingen · Telefon 0711-4698087 · Mobil 0172-7176613 info@simone-langendoerfer.de · www.simone-langendoerfer.de
„Eine Frau, die den Menschen zeigt, wie sie durch Visionen und Vorstellungskraft, neue Denkweisen und Veränderungen der Architekt des eigenen Lebens und des eigenen Glücks werden können.“

 

Karten bei allen bekannten VVK-Stellen als auch online unter